Wegen WM Übertragung: Erster Deutscher Haushalt schaltet Heizung im Sommer ein!

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+

Brasilianische Temperaturen und WM Fieber in Kleinmachnow! In diesem Brandenburger Mietshaus hat gestern der 53 jährige Frührentner Richard H.mitten IM SOMMER die HEIZUNG eingeschaltet.

Bildschirmfoto 2014-06-21 um 13.42.34

Antenne für WM Empfang und BEHEIZTE Wohnung.

Als Richtwert für sein Zimmerthermostat hat H. übrigens die Temperaturen der brasilianischen Metropole Rio de Janeiro eingestellt. Nun fühlt sich der Fußballfan auf seiner Ledergarnitur ganz wie auf der Stadiontribüne.

In der Hoffnung dass dieses Beispiel Schule macht, haben auch die FIFA, die Atomstromlobby und Gazprom den frühen Beginn der Heizsaison begrüsst. Richard H. begründet seinen ungewöhnlichen Schritt folgendermaßen: “Das Wetter hat sich radikal abgekühlt, die WM Spiele laufen nachts bei niedrigen Temperaturen und bei dem Gequatsche von Katrin Müller Hohenstein, Steffen Simon oder Béla Réthy lief es mir sowieso immer eiskalt den Rücken runter.”

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+


Loading Facebook Comments ...